Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen (nachfolgend „AGB“) der Magazine zum Globus AG Geschäftsbereich SCHILD als Verkäuferin (nachfolgend SCHILD) und den Kundinnen und Kunden (nachfolgend KUNDE) gelten für alle Bestellungen im SCHILD Onlineshop (www.schild.ch) sowie für diejenigen Käufe, bei denen SCHILD diese "Allgemeinen Geschäftsbedingungen" als anwendbar erklärt. Diese AGB’s gelten nicht für Einkäufe, welche in den Filialgeschäften von SCHILD getätigt werden.


Geltungsbereich und Bestellung

Der KUNDE trifft seine Auswahl im SCHILD Onlineshop und macht SCHILD mittels Abschluss der Bestellung eine Offerte bezüglich der gewählten Artikel (nachfolgend „Offerte“ oder „Bestellung“). Bestellungen via E-Mail, Fax und Telefon oder Bestellungen von Firmen können nicht entgegengenommen werden. Die im SCHILD Onlineshop gezeigten Abbildungen, Produkte, Angaben und Massbeschreibungen sind unverbindlich und können von den effektiven Artikeln abweichen. Mit der Bestellung akzeptiert der KUNDE diese AGB's. SCHILD bestätigt den Erhalt dieser Offerte, was jedoch noch nicht der Annahme der Offerte entspricht. Es wird geprüft, ob der/die Artikel mit den gewünschten Attributen wie Grösse, Farbe etc. verfügbar sind. Der/die Artikel werden danach per Post versandt. Mit dem Versand des/der Artikel gilt die Offerte des KUNDEN seitens SCHILD als akzeptiert. Grundsätzlich behalten wir uns das Recht vor, Bestellungen ohne Angabe von Gründen nicht auszuführen.


SCHILD Member

Mit der Registrierung unter www.schild.ch und/oder mit der Offerte resp. Bestellung seitens des KUNDEN wird auch ein Antrag für eine SCHILD Memberkarte gestellt. Mit der Registrierung resp. der Bestellung akzeptiert der KUNDE ausdrücklich die Allgemeinen Bedingungen für die Benutzung der SCHILD Memberkarte. Mit der SCHILD Memberkarte kann der KUNDE von zahlreichen Vorteilen in den SCHILD Filialen und im SCHILD Onlineshop profitieren.


Preise und Zahlungsbedingungen

Alle Preise sind in Schweizer Franken inkl. der gesetzlichen Mehrwertsteuer. Jederzeitige Artikel- und Preisänderungen sowie Änderungen der Versandkosten bleiben ausdrücklich vorbehalten. 

Der Mindestbestellwert im SCHILD Onlineshop beträgt CHF 20.00. Der Wert eines eingelösten Gutscheins wird nicht als Bestellwert angesehen. Beispiel: Wird bei einem Kaufbetrag von CHF 60.00 ein Gutschein von CHF 50.00 eingelöst, beträgt Ihr Bestellwert CHF 10.00 und erreicht somit nicht den Mindestbestellwert von CHF 20.00.  

Beim Kauf auf Rechnung ist der Kunde verpflichtet, den Kaufpreis an die rechnungsstellende Institution Swisscom Health AG zu überweisen. Eine direkte Zahlung an SCHILD befreit den Kunden nicht von seiner Zahlungspflicht gegenüber der Swisscom Health AG. Der Kunde willigt ausdrücklich ein, dass die für die Rechnungsstellung sowie die Prüfung seines Zahlungsverhaltens erforderlichen Daten an Swisscom Health AG weitergeleitet oder von dieser bei Dritten eingeholt werden können.

Swisscom Health AG ist berechtigt, Informationen über das Zahlungsverhalten des Kunden für eigene Zwecke zu verwenden und an Dritte weiterzugeben. Der Kunde willigt ausdrücklich ein, dass die Informationen seines Zahlungsverhaltens von Swisscom Health AG für eigene Zwecke verwendet sowie an Dritte wie bspw. mit einem allfälligen Inkasso Beauftragten, Wirtschaftsauskunfteien oder staatliche Instanzen zu deren eigener Verwendung weitergegeben werden dürfen.

Die Zahlungsart Kauf auf Rechnung besteht nicht für alle Angebote und setzt unter anderem eine erfolgreiche Bonitätsprüfung durch die Swisscom Health AG voraus. Wenn dem Kunden für bestimmte Angebote nach Prüfung der Bonität der Kauf auf Rechnung gestattet wird, erfolgt die Abwicklung der Zahlung in Zusammenarbeit mit der Swisscom Health AG, welche nach Abschluss des Kaufvertrages die Rechnungsforderung des Händlers übernimmt. Wir bleiben auch bei dem Kauf auf Rechnung über Swisscom Health AG zuständig für allgemeine Kundenanfragen (z.B. zur Ware, Lieferzeit, Versendung), Retouren, Reklamationen, Widerruferklärungen und -zusendungen oder Gutschriften.

Kommen Sie Ihrer Zahlungsverpflichtung nicht nach, so geraten Sie mit Ablauf der Ihnen gesetzten Zahlungsfrist ohne weitere Mahnung in Verzug und haben Verzugszinsen von 8% zu bezahlen. Swisscom Health AG ist berechtigt, pro Zahlungserinnerung eine Mahngebühr von bis zu CHF 30.00 sowie weitere Gebühren, insbesondere die Kosten für ein allfälliges Inkassoverfahren, in Rechnung zu stellen. Weiter kann Swisscom Health AG künftig die Abwicklung der Zahlungsmodalitäten von Kaufverträgen, auch in Bezug auf andere Händler, verweigern. Es gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Swisscom Health AG.


Lieferung

Bestellungen werden per Post und grundsätzlich in der Schweiz versandt. Die Lieferfrist ab dem Zeitpunkt der Bestellung beträgt in der Regel 1 bis 5 Werktage. Die Angaben sind ohne Gewähr. Die Bestellung kann in mehreren Teillieferungen erfolgen. SCHILD übernimmt keine Haftung für allfällige während der Lieferung beschädigte Artikel. Nutzen und Gefahr gehen mit dem Versand der Artikel auf den KUNDEN über.


Eigentumsvorbehalt

Bei Konsumenten behalten wir uns das Eigentum an der Kaufsache bis zur vollständigen Zahlung des Rechnungsbetrags vor. SCHILD behält sich vor, für die bestellten Artikel einen Eigentumsvorbehalt ins Eigentumsvorbehaltsregister eintragen zu lassen. Sind Sie Unternehmer in Ausübung Ihrer gewerblichen oder selbständigen beruflichen Tätigkeit, eine juristische Person des öffentlichen Rechts oder öffentlich-rechtliches Sondervermögen, behalten wir uns das Eigentum an der Kaufsache bis zum Ausgleich aller noch offenen Forderungen aus der Geschäftsverbindung mit dem Besteller vor. Die entsprechenden Sicherungsrechte sind auf Dritte übertragbar. Ein Recht zur Aufrechnung steht Ihnen nur zu, wenn Ihre Gegenansprüche rechtskräftig festgestellt oder von uns unbestritten oder anerkannt sind. Außerdem haben Sie ein Zurückbehaltungsrecht nur, wenn und soweit Ihr Gegenanspruch auf dem gleichen Vertragsverhältnis beruht. Befindet sich der Kunde uns gegenüber mit irgendwelchen Zahlungsverpflichtungen im Verzug, so werden sämtliche bestehende Forderungen sofort fällig.


Rückgaberecht

Bestellte Artikel können innert 30 Tagen seit Datum des Lieferscheins kostenlos an SCHILD retourniert werden. Artikel können in der Originalverpackung mit dem Retourenschein an die auf dem Retourenschein angegebene Adresse zurückgeschickt oder in jeder Filiale zurückgegeben werden (durch die Filiale zu Quittieren auf dem Retourenschein). Es werden nur Artikel zurückgenommen, welche absolut unversehrt und in einem einwandfreien, ungetragenen Zustand sind. Insbesondere getragene, beschmutzte, beschädigte, schlecht riechende Artikel können nicht zurückgenommen werden.

Fehlerhafte Artikel, deren Mangel nicht durch fehlbares Verhalten des KUNDEN bewirkt wurde, können ebenfalls innerhalb von 30 Tagen seit Datum des Lieferscheins kostenlos in der Originalverpackung mit dem Retourenschein an die auf dem Retourenschein angegebene Adresse zurückgeschickt oder in jeder Filiale zurückgegeben werden (durch die Filiale zu Quittieren auf dem Retourenschein). Allfällige Mängel sind auf dem Retourenschein zu erfassen, und den fehlerhaften Artikeln beizulegen. Der Mangel wird von SCHILD umgehend geprüft. Wird der Mangel von SCHILD akzeptiert, erhält der KUNDE, falls vorrätig, ein gleicher Ersatzartikel zugestellt. Andernfalls wird der Betrag dem KUNDEN gutgeschrieben. Es erfolgen keine Barauszahlungen. Ein von SCHILD nicht als fehlerhaft anerkannter Artikel wird dem KUNDEN unter Verrechnung der entstandenen Portokosten zuzüglich des allfälligen Aufwands zurückgesandt.


Datenschutz

SCHILD verpflichtet sich, Kundendaten sorgfältig zu bearbeiten und die Bestimmungen des Datenschutzes einzuhalten. SCHILD verwendet Personendaten zur vertrags- und gesetzeskonformen Abwicklung und Erfüllung der angebotenen Leistungen, zur Pflege der Kundenbeziehung sowie zur Entwicklung, Gestaltung und bedarfsgerechten Unterbreitung von Angeboten und Artikeln. Für Marketingzwecke werden die Daten höchstens während 24 Monaten nach ihrer Entstehung verwendet. Eine jeweils aktuelle Liste der vorhandenen Kategorien von Personendaten kann unter der Internetadresse www.schild.ch eingesehen oder schriftlich bei SCHILD unter dem Stichwort «Datenschutz» verlangt werden.

Der KUNDE kann die Bearbeitung seiner Daten für Marketingzwecke jederzeit untersagen. Eine entsprechende Mitteilung kann unter Angabe der Kundennummer schriftlich an folgende Adresse erfolgen: Magazine zum Globus AG, SCHILD Hauptsitz, Industriestrasse 171, 8957 Spreitenbach.

Im Rahmen der Bearbeitung von Personendaten, die für den Abschluss oder die Abwicklung eines Vertrages notwendig sind, kann SCHILD mit Behörden sowie mit Unternehmen, die mit der Schuldeintreibung oder der Kreditauskunft betraut sind, Daten austauschen oder ihnen Daten übergeben, wenn der Austausch oder die Übergabe zur Prüfung der Kreditwürdigkeit oder zur Geltendmachung von Forderungen erfolgt.

Wenn Sie sich für einen Kauf auf Rechnung entscheiden der über unseren Partner Swisscom Health AG abgewickelt wird, werden Sie im Bestellprozess gebeten, in die Übermittlung der für die Abwicklung der Zahlung und eine Identitäts- und Bonitätsprüfung erforderlichen Daten an Swisscom Health AG einzuwilligen. Sofern Sie Ihre Einwilligung erteilen, werden Ihre Daten (Vor- und Nachname, Straße, Hausnummer, Postleitzahl, Ort, Geburtsdatum, Telefonnummer) sowie die Daten im Zusammenhang mit Ihrer Bestellung an Swisscom Health AG übermittelt.

Zum Zwecke der eigenen Identitäts- und Bonitätsprüfung übermittelt Swisscom Health AG oder von Swisscom Health AG beauftragte Partnerunternehmen Daten an Wirtschaftsauskunfteien (Auskunfteien) und erhält von diesen Auskünfte sowie ggf. Bonitätsinformationen auf Basis mathematisch-statistischer Verfahren, in deren Berechnung unter anderem Anschriftendaten einfließen. Detaillierte Informationen hierzu und zu den eingesetzten Auskunfteien sind den Datenschutzbestimmungen der Swisscom Health AG zu entnehmen.

Des Weiteren setzt Swisscom Health AG zur Aufdeckung und Prävention von Betrug ggf. Hilfsmittel Dritter ein. Mit diesen Hilfsmitteln gewonnene Daten werden ggf. bei Dritten verschlüsselt gespeichert, so dass sie lediglich von Swisscom Health AG lesbar sind. Nur wenn Sie eine Zahlart unseres Kooperationspartners Swisscom Health AG auswählen, werden diese Daten verwendet, ansonsten verfallen die Daten automatisch nach 30 Minuten.

Änderungen und diverse Bestimmungen

SCHILD behält sich das Recht vor, die AGB jederzeit und ohne Ankündigung zu ändern. Es gilt die jeweils aktuelle, unter www.schild.ch publizierte Fassung der AGB. Änderungen der AGB’s werden dem KUNDEN in geeigneter Art und Weise bekannt gegeben.


Gerichtsstand

Es gilt Schweizerisches Recht. Gerichtsstand ist Luzern. Vorbehalten bleiben zwingende gesetzliche Bestimmungen. 

 

Mai 2015