Carmen

Praktikantin E-Commerce

Carmens Herz schlägt sowohl für Fashion & Beauty als auch für die digitale Welt. Carmen ist fasziniert von den unendlichen Möglichkeiten des Internets und lässt sich täglich auf Instagram, Pinterest und diversen Onlineshops über die neusten Modetrends inspirieren. Parallel zu ihrem Kommunikationsstudium kann Carmen sich bei Schild dem praktischen Teil ihrer Ausbildung widmen und ihre Begeisterung für Online Marketing richtig ausleben.


#How to // 05.05.17

Schulterfrei der Trend der Saison

Schulterfreie Kleidungsstücke sind diese Saison absolut angesagt. Weiche Stoffe, die die Schultern umspielen und so einen weiblichen und femininen Look zaubern, sehen wir tagtäglich. Der Look strahlt für mich Freizeit, laue Sommerabende und gute Laune aus. Sofort stelle ich mir vor, wie ich am See entlang flaniere, die Sonne geniesse und ein Glacé geniesse.

Am liebsten mag ich die Carmenblusen in bunt gemusterten Stoffen. Kombiniert mit einer lässigen Jeans und  süssen Schuhen hat man einen perfektes Frühlingsoutfit. Mag man es Hippie-Mässiger kann man zu einem langen Rock greifen und mit verspielten Accessoires den süss-romantischen Look aufgreifen. Schultern zu zeigen, kann ganz schön Sexy sein. Wer lieber einen etwas schlichteres Outfit will, kann auch zu einem „Shoulder cut out“ greifen. Diese Variante lässt die Schultern nur an wenigen Stellen hervorblitzen und kann alltagstauglich auch im Büro getragen werden.

Diese Saison gilt auf jeden Fall, ob Kleid, Bluse oder Top je mehr Schultern man sieht desto besser.

Inspirationen zum Trend Schulterfrei findest du hier!

#Looks // 07.04.17

Städtetrip für Profis

Der Frühling lässt sich langsam blicken, die Tage werden länger und schöner. Die Abenteuerlust wird grösser und unbekannte Städte wollen erkundet werden. Besonders die Zeit um Ostern wird zur Reisezeit. Herr und Frau Schweizer packen ihre Koffer und ziehen los um in Paris an der Champs-Élysées entlangzuschlendern, in Italien eine Pizza zu essen oder in London eine Shoppingtour einzulegen. Damit dein Städtetrip unvergesslich bleibt und ohne grossen Stress abläuft, habe ich ein paar nützliche Tipps auf Lager.

Outfit: Egal ob Mann oder Frau man reist gerne mit Stil. Wer träumt nicht davon aus dem Flugzeug zu steigen und immer noch frisch und erholt zu wirken. Darum empfehle ich ein lockeres Outfit mit eleganten Details aufzuwerten. Ein einfaches T-Shirt und eine schöne Jacke darüber. Das T-Shirt hält auch nach einer etwas turbulenteren Reise noch seine Form und die Jacke kann man getrost verstauen während der Reise. Auch die Hose darf bequem sein. Eine lockere Stoffhose, die nicht knittert eignet sich da perfekt. Da das Outfit eher schlicht wirkt, kann man gerne etwas gewagtere Schuhe wählen. Bunte Turnschuhe oder auffällige Slipper.

Packen: Ob Handgepäck oder Koffer beim Packen gibt es ein paar wichtige Dinge zu beachten. Das Wichtigste nicht zu viel einpacken, die Shoppingtour lässt eh nicht lange auf sich warten. Reist man schon mit einem vollgestopften Gepäckstück an, hat man gar keinen Platz für seine neuen Errungenschaften. Praktisch sind auch immer Kleider, die man sowohl am Tag als auch am Abend tragen kann. Um das Tagesoutfit aufzuwerten, sorgen Accessoires für das gewisse Etwas und im Nu steht der Abendlook.

Vorbereitung: Die Vorstellung eine Stadt ganz spontan und ungezwungen zu erkunden ist die Wunschvorstellung. Doch die Realität sieht etwas anders aus. Meistens hat man nur wenige Tage um eine Stadt kennenzulernen und gleichzeitig möchte man möglichst viel machen und ausprobieren. Daher ist eine kleine Vorbereitung essentiell. Es muss kein komplett durchgeplantes Programm sein, aber wenigstens sollte man wissen, wo das Hotel ist und wo die wichtigsten Sehenswürdigkeiten zu finden sind. Ebenfalls sollte man sich fragen, was man überhaupt alles machen will. Mein persönlicher Tipp noch zum Schluss: Sich immer frühzeitig nach guten Restaurants zu erkundigen. Denn es gibt nichts frustrierenderes als in einem schlechten und überteuerten Restaurant zu sitzen

#Looks // 17.02.17

Eine Jacke zwei Looks


Die wärmeren Temperaturen bringen eine neue Leichtigkeit mit in die Mode. Diese Leichtigkeit fassen auch unsere neuen Lederjacken perfekt auf. Wir zeigen euch, wie ihr die trendigen Jacken auf völlig unterschiedliche Art stylen und kombinieren könnt. Auf der einen Seite haben wir das légère Outfit mit einem Strickpullover in erdigen Grüntönen. Sollte der Look etwas farbenfroher werden, empfehlen wir euch ein buntes T-Shirt unter der Jacke zu tragen. Die orange-rot Töne des T-Shirts fassen das braun der Jacke optimal auf. Ein sportlicher Turnschuh dazu, eine moderne Jeans und schon kann man stilsicher das Haus verlassen.

Sollte der Look etwas eleganter werden. Würden wir euch ein weisses Hemd und eine passende Chino-Hose dazu ans Herz legen. Damit man auch gegen die etwas kälteren Windböen gewappnet ist, kann man locker ein Pullover darüber werfen und noch einen Schal umbinden, dazu noch einen eleganten Businessshuh und schon ist man perfekt angezogen für den Büroalltag.

Durchstöbert unsere Neuheiten und findet euer Key-Piece für den Frühling.

#Behind the Scenes // 23.01.17

Das neue Fotostudio

Als wir durch den denkmalgeschützten Industriepark, der ehemaligen Schuhfabrik Bata, gehen, herrscht freudige Aufregung bei uns im Fashionteam. Denn endlich können wir das neue Fotostudio besichtigen gehen. Betritt man das Fotostudio ist man schon mitten im Geschehen. An einem Shootingplatz posiert das Model mit der neuesten Kollektion, die Stylistin stellt trendige Outfits zusammen, Bilder werden am Computer bearbeitet und Flats werden fotografiert. Wir sind absolut begeistert! Der Raum weist eine beträchtliche Grösse auf und glänzt im schönsten Industrial Chic. Von allen Seiten strahlt das Licht herein und gibt dem Raum eine richtige Wohlfühlatmosphäre. Optimale Bedingungen für perfekte Fotos. Der Geschäftsführer und Inhaber des Fotostudio Gianluca Paparo empfängt uns herzlich und zeigt uns wo die Fotos für den SCHILD Onlineshop entstehen. Das Fotostudio ist für die Produkt- und Outfitbilder auf unserem Webshop verantwortlich. In enger Zusammenarbeit mit uns sind wir darauf bedacht, euch die Artikel optimal auf dem Shop darzustellen.

#Looks // 31.10.16

Stylish in Schwarz-Weiss


Ein sattes Schwarz und ein strahlendes weiss unterschiedlicher geht es kaum. Doch Gegensätze ziehen sich bekanntlich an und in der Mode verhält es sich nicht anders. Du denkst Schwarz-Weiss ist eine langweilige Kombination? Weit gefehlt! Richtig gekleidet ist der Klassiker eine unschlagbare Zusammenstellung.

Spiel mit Kontrasten und kombiniere klassische Basics miteinander. Eine schlichte schwarze Röhre zu einer weissen Bluse und schon sitzt dein Outfit. Under- oder overdressed gibt es in dieser Kombination nicht. Mit diesen minimalistischen Feinheiten sorgst du für grossen modischen Stil und wirst zukünftig alle Blicke auf dich ziehen.

Sollte der Auftritt etwas gewagter werden, kannst du selbstbewusst zu grafischen Schwarz-Weiss Prints greifen. Auffällige Oberteile können mit schlichten schwarzen Hosen oder Röcken kombiniert werden. Die geometrischen Muster wie Streifen, Karos oder Hahnentritt verleihen jedem Outfit das gewisse Etwas.

Die schlichte Eleganz des Schwarz-Weiss Looks überzeugt uns restlos, denn in dieser Kombination bist du zu jeder Gelegenheit passend angezogen.

Lass dich in unserem SCHILD Onlineshop zu einem Schwarz-Weiss Look inspirieren.

#Lieblingsstücke // 30.09.16

Lieblingsstück: Holzfällerhemd


Die Karohemden sind schon seit längerem nicht mehr aus der Mode wegzudenken. Wer bei der Kombination aus Flanell und Karos nur an Holzfäller denkt, liegt falsch. Das bequeme Karohemd hat sich inzwischen zu einem richtigen It-Piece entwickelt. Die Mode hat erkannt, dass das Flanellhemd ein optimaler Mix & Match Partner ist und sich ideal in jeden Look einbauen lässt. Ob lässiger Streetstyle, rockiger Schick oder doch lieber sportlich unter einer Jacke, den Kombinationsmöglichkeiten sind keine Grenzen gesetzt. Genau diese Wandelbarkeit macht das Karohemd zu einem unverzichtbaren Kleidungsstück.

Das Holzfällerhemd hat schon viel Geschichte durchlebt, es findet seinen Ursprung in Nordamerika, wo das Flanellhemd mit seinem Karomuster zur obligatorischen Arbeitskleidung der Land- und Waldarbeiter gehörte. Was auch zur Namensgebung führte, die Karohemden wurden schnell nur noch Holzfällerhemd genannt. Durch seine Strapazierfähigkeit, seiner pflegeleichten Handhabung und seinen weiteren praktischen Eigenschaften dauerte es nicht lange und das Karohemd wurde zum beliebten Freizeithemd. Die Baumwolle schützt zuverlässig vor kälteren Temperaturen und speichert die Wärme besonders gut. Doch spätestens das weiche Material und der lockere Schnitt, der die Figur bestmöglich umspielt überzeugt einen restlos und man kann nicht mehr auf das Hemd verzichten.

Die erdigen Töne des Herbstes werden in der Farbgebung eingefangen und komplettieren unseren Herbstlook optimal. Lassen Sie sich im SCHILD Onlineshop inspirieren und ergänzen Sie ihren Outfit mit dem berühmten Holzfällerhemd.

#Looks // 28.09.16

Indian Summer

Strahlend blauer Himmel, warme Temperaturen und intensive Farben in den Wäldern. Das Phänomen Indian Summer können wir dieses Jahr auch hier in der Schweiz geniessen. Die Sonne strahlt jeden Tag um die Wette und lässt uns einen wunderschönen Herbst geniessen. Indian Summer verkörpert Freiheit, Abenteuer, bunte Wälder und traumhafte Spätsommermode.


Diese farbenintensive Jahreszeit lässt uns auch modisch viel Spielraum. Farben wie Grün, warme Rot- und Burgundtöne kommen in der Mode stark zur Geltung. Verspielte Muster treffen auf Federn, Fransen und lässigen Schmuck und vervollständigen somit das Outfit. Insgesamt kommt der Look  Unkompliziert kuschelig und lässig daher. Denn Indian Summer verkörpert nicht nur kältere Tage, sondern soll auch die warmen und trockenen Tage einfangen. Ein schlichtes Outfit kombiniert mit Tasche und Tüchern vollendet den Bohème-Stil des Herbst. Der Lagenlook eignet sich perfekt, um den kalten Temperaturen am Morgen die Stirn zu bieten und nachmittags die Herbstsonne in vollen Zügen zu geniessen.

Weitere Teile finden Sie im SCHILD Onlineshop