#How to // 09.05.16

Schuhpflege

In der spanischen Stadt Malaga gibt es ein Schuhputzer, der Millionär ist. Zur Präzisierung: Er wurde nicht Millionär durchs Schuhe putzen, sondern putzt Schuhe aus Spass. Warum? Weil er kann. Er ist Millionär.

Falls ihr nicht ganz so viel Spass habt, am Schuhe putzen wie der Herr aus Malaga, gebe ich euch ein paar Tipps mit, wie ihr Lederschuhe pflegt.  

  • Die Schuhpflege beginnt bereits beim Kauf. Achtet auf die richtige Passform, so bleiben der Schuh (und eure Füsse) länger schön.
  • Auch, wenn ihr manchmal zu faul dazu seid: Schnürt die Schuhe vor dem Ausziehen auf.
  • Tragt Schuhe nie zwei Tage hintereinander (auch, wenn es die neuen Lieblingsschuhe sind).  Die Faustregel besagt, dass die Schuhe doppelt so lange ruhen müssen, wie sie getragen wurden.
  • Pflegt Lederschuhe einmal im Monat mit Schuhcrème.
  • Stellt die Schuhe nie zum Ofen – sie sollen trocken und gut belüftet aufbewahrt werden.
  • Behandelt nass gewordene Ledersohlen am besten noch im feuchten Zustand mit Lederfett.

Mit diesen Tipps werdet ihr vielleicht schon bald selber Millionäre sein – da die Schuhe länger halten und ihr somit weniger Geld dafür ausgebt ... Falls ihr doch neue Schuhe möchtet (gerade wir Frauen können ja nie genügend haben), findet ihr im SCHILD Onlineshop eine grosse Auswahl.